Interessengemeinschaft Modellflug
Interessengemeinschaft Modellflug

McDonnell Douglas MD-11

Bei dieser McDonnell Douglas MD-11 mit dem Kennzeichen PH-MCR handelt es sich um einen Nachbau des Flugzeuges einer Niederländischen Fluggesellschaft Martinair Cargo. Tatsächlich hat man hier ehemalige Maschinen, welche zunächst für den Linienflug genutzt wurden, zum Transportflugzeug umgebaut. Daher verfügt es noch über die Fenster, welche bei Transportmaschinen eher unüblich sind.

Dieses Modell wurde unter Verwendung der GfK-Formteile von Norbert Rauch erstellt. Front, Heck und Gondeln sind GfK, der Rest wurde aus Styropoor geschnitten und entsprechend beplankt. Das Fahrwerk der Maschine ist von der Fa. HaWe. Im Gegensatz zum Original, dies wird von drei Triebwerken angetrieben, ist das Modell mit einer Turbine bestückt. Das gestaltet die Handhabung sehr angenehm und problemlos. Erstaunlich sind auch die extrem guten Flugeigenschaften. Vor allem die Landung ist extrem unspektakulär.

 

 

Daten:

Spannweite:    320 cm

Länge:             380 cm

Gewicht:          22,5 Kg trocken

Antrieb:            Turbine IQ-Hammer 130+

 

Detlef Ketter (Eigentümer des Modells)