Interessengemeinschaft Modellflug
Interessengemeinschaft Modellflug

Bell 212 Twin Jet

Dieser Heli ist aus einer Zelle der Firma Vario und einer Schlüter Comeback Mechanik entstanden. Da ich lediglich diesen einen Heli besitze, zwischendurch immer wieder einmal Lust auf Heli fliegen verspüre, sollte alles so einfach wie möglich gestaltet sein. Somit hat dieser Heli keinerlei Elektronik zur Stabilisierung. Er wird noch wie "früher" mit Hilfspaddel geflogen. Lediglich der Heckrotor wird mit einem Kreisel unterstützt. Die Heckrotorwelle ist eine Flexwelle, damit kein zusätzliches Winkelgetriebe notwendig ist.

Der Rotordurchmesser beträgt 1,80m, das Gewicht ca. 8,5 Kg. Antrieb elektrisch, 12S 5000mA Lipos.

 

Detlef Ketter (Eigentümer des Modells)