Interessengemeinschaft Modellflug
Interessengemeinschaft Modellflug

Jakowlew YAK-11 von FiberClassics ( A. Gietz)

Die Yak 11 ist ein 2-sitziges Schulflugzeug, das im gesamten Ostblock zur Ausbildung von Jagdflugzeug-Piloten eingesetzt wurde. Das Muster geht zurück auf die 1940er Jahre und ist in Gemischt-Bauweise ausgeführt, d.h. teils Metall, Holz und Stoffbespannung.

In der DDR flogen letzte Maschine bis in das Jahr 1962 Zieldarstellung. Noch heute sind viele YAK 11 in privatem Besitz flugtauglich. Sie erfreuen sich z.B. bei dem berühmten Reno Airrace großer Beliebtheit.

Das Modell ist in voll GfK Bauweise ausgeführt und wurde ursprünglich von Andreas Gietz entwickelt. Es stammt aus den 1990er Jahren. Mit einer Spannweite von 2,35m ist es Maßstab 1:4. Angetrieben wird das Modell von einem 5 Zylinder Moki Sternmotor mit 150ccm Hubraum.

Die Bilder zeigen das Modell noch ohne Finish am Tag des Erstflugs 10.3.2017. Die ersten Versuche zeigen, dass es noch ein paar Kleinigkeiten zu optimieren gilt und natürlich bekommt das Modell noch eine scale Farbgebung.

 

Spannweite: 235 cm

Gewicht: 17,5 Kg

Motor: Moki 5 Zylinder 150 ccm

 

Martin Buschmann (Eigentümer des Modells)